Kooperation des CFG mit dem Cronenberger Unternehmen Knipex etabliert

von C. Wissemann-Hartmann, 21.10.2008

In einer würdigen Feierstunde wurde zwischen dem CFG und dem innovativen mittelständischen Unternehmen Knipex ein Kooperationsvertrag unterzeichnet.

In ihrer Ansprache betonten sowohl der Geschäftsführer Ralf Putsch als auch der Schulleiter Karl W. Schröder, dass es eine wichtige Aufgabe für beide ist, als Standortfaktor für die Region der Wuppertaler Südhöhen zu wirken, der eine wirtschaftlich, der andere als Bildungsstandort.

Vertragsunterzeichnung

Die Kooperation zwischen den beiden Institutionen sieht Unterstützung bei schulischen Veranstaltungen durch den Standort Forum Knipex vor oder auch einmal Hilfe durch die dort ansässige Werkstatt bei technischen Fertigungsprozessen bei praktischen Arbeiten in der Schule, vor allem aber Betriebserkundungen durch die Schüler vor.

Präsentation des Vertrags

Für die Schüler kann es sehr wertvoll sein, über die Zeitungsberichte hinaus, authentische Einblicke in heimische mittelständische Unternehmen zu bekommen, die globale Handelsbeziehungen unterhalten und ihre Produkte durch den gesamten Entwurfs- und Fertigungsprozess bis hin zur Vermarktung im eigenen Hause zu produzieren.

Feierstunde zur Vertragsbesiegelung

In den wunderschönen Räumen der Firma Knipex waren Eltern, Schüler und Lehrer des CFG vertreten und leitende Mitarbeiter der Firma Knipex, für den musikalischen Rahmen sorgte das CFG.

Unser Partnerunternehmen

Fotos: cwh

Mittlerweile gehören Schulkonzerte, Frühlingsball und die begeistert aufgenommene Teilnahme der CFG-Bigband bei dem jährlichen Cronenberger Benefizkonzert zum festen Terminkalender der Schule. Es ist schön, dass sich das CFG auf diese Weise für die Unterstützung durch die Firma Knipex bedanken kann. (Stand: Januar 2010).

Ansprechpartner
für den Bereich Lernpartnerschaften
am Carl-Fuhlrott-Gymnasium:

Magdalena Boeddinghaus, StR‘

Weiterführende Links

Kooperationsvereinbarung CFG und Knipex