Nachhaltigkeitsteams des CFGs nimmt am Markt der Möglichkeiten teil, Verschenktag Stadt Wuppertal

Die tatkräftigen Helfer Simon Kämmerling-Essmann und Nils Ascheuer aus der 9c waren am Verschenktag mit dabei und betreuten die Stationen in unermüdlichem Einsatz.

Text und Foto von S. Franken

Am Sonntag, den 03.10.2021 fand bei stürmischem Wetter der erste Verschenktag in Wuppertal im Zooviertel statt: Anwohner des Zooviertels stellten brauchbare Dinge, die zu schade zum Wegwerfen sind, an die Straße, damit sie von anderen Menschen mitgenommen werden konnten. An dieser tollen Aktion der Stadt Wuppertal zum Thema Müllvermeidung beteiligte sich auch eine Schüler- und Lehrergruppe des Nachhaltigkeitsteams.
Auf einem “Markt der Möglichkeiten“ mit diversen Aktionen wie Repair-Cafés, Second Hand-Ständen, Lebensmittelrettung, Schnippeldisco, der den Verschenktag direkt am Stadion Zoo flankierte, bot das CFG-Team an seinem Stand Spiele und ein Quiz für Jung und Alt an. Die Kleinen freuten sich über ein Angel-Spiel, welches anschaulich zeigt, dass neben Fischen auch ganz viel Müll in den Meeren ist. Größere Kinder konnten bei einem anderen Spiel und einem Quiz ihre Kenntnisse zur Mülltrennung unter Beweis stellen. Bei einem Quartett ging es darum, den Verbrauch an virtuellem Wasser und CO2 bei bestimmten Lebensmitteln des Alltags zu schätzen und miteinander zu vergleichen. Trotz des Regens kamen einige interessierte Besucher, besonders freuten wir uns über den Besuch einiger Fünfereltern mit ihren Kindern und ehemaliger CFGler.

Wir bedanken uns besonders bei den Schülerhelfern, die am Feiertag und bei stürmischem Regenwetter vollen Einsatz für die gute Sache zeigten!