Golden 20’s – Abiturfeier 2020 unter ungewöhnlichen Bedingungen

Bericht und Fotos von J. Redetzky

Das Spielfeld des ISS Dome Düsseldorf, wo zu normalen Zeiten die Löwen der DEG Düsseldorf ihre Eishockeyspiele austragen, war am vergangenen Wochenende in stimmungsvolles Licht getaucht und der Videowürfel zeigte bereits an, dass hier ein anderes Event über die Bühne gehen würde. Mit dem Motto “The Golden 20’s”, das in goldenen Art déco-Buchstaben über die Anzeigetafel flimmerte, läutete der diesjährige Abiturjahrgang das neue Jahrzehnt ein und die goldenen Luftballons auf der Bühne machten deutlich: es ging um das Abitur 2020.

In Wochen der Ungewissheit hatten die Organisatoren am CFG verschiedenste Optionen bis hin zum Autokino geprüft, um eine würdige Zeugnisverleihung an die Abiturienten unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsauflagen sicherstellen zu können. Mit dem ISS Dome in Düsseldorf, der bei voller Auslastung 14.000 Zuschauer fasst, war schließlich gerade noch rechtzeitig ein ausreichend großer Veranstaltungsort gefunden worden. Während die Familien mit ausreichend Abstand von den Rängen aus das Geschehen verfolgten, fieberten die Schülerinnen und Schüler im Innenraum ihrem großen Auftritt auf der Bühne entgegen.

Auch wenn das Rahmenprogramm aus gegebenem Anlass etwas abgespeckt werden musste, ließ es sich die Jahrgangsband nicht nehmen, für die musikalische Untermalung zu sorgen und Ben Kaul präsentierte sich, nach seinem legendären Auftritt beim Stufenkonzert, erneut als Elsa aus dem Animationsfilm Die Eiskönigin und sorgte für Begeisterungsstürme.

Obwohl die diesjährige Abiturfeier unter besonderen Rahmenbedingungen stattfinden musste, waren sich am Ende alle Beteiligten einig, dass sich die Anfahrt nach Düsseldorf gelohnt hatte und der ISS Dome ein durchaus angemessener Ersatz für die Wuppertaler Stadthalle war.

Wir gratulieren allen Abiturientinnen und Abiturienten und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Auf dem Videowürfel des ISS Dome in Düsseldorf konnten die Schülerinnen und Schüler und ihre Angehörigen die Zeugnisverleihung verfolgen.