Erfolg beim Wettbewerb “JugendForscht”

Text und Foto von M. Winkhaus

 

Auch in diesem Jahr hat sich ein Schüler des CFG beim Wettbewerb “JugendForscht” beworben und einen großartigen Erfolg erzielt.

Marvin Linnemann aus dem Leistungskurs Physik der Jgst. 13 hat einen computergesteuerten Hochregalroboter mit drei Achsen und automatischer Lagerverwaltung und ein optisches System zur Ortung der Position des Roboters mit LEDs und einem Lichtsensor entwickelt und gebaut. Die Steuersoftware hat Marvin ebenso selber geschrieben. Der Roboter füllt automatisch die Fächer eines Hochregals mit Waren und entnimmt diese nach Bedarf fehlerfrei. Dieses Projekt LUFT (Lager- und Förder-Technik) fand die Jury beim diesjährigen Regionalwettbewerb von “JugendForscht” (Bergisches Land) so gut, dass sie Marvin gleich zweimal als Preisträger auszeichneten. Marvin gewann die fachliche Wertung und ist somit für den NRW-Landeswettbewerb qualifiziert und zusätzlich bekam er auch noch den Sonderpreis für den schönsten Stand. Herzlichen Glückwunsch!