Schüleraustausch mit Lorient

Das CFG bietet seinen Schülern die Möglichkeit, in der Einführungsphase EF an unserem traditionellen Schüleraustausch mit dem Lycée Dupuy-de-Lôme in Lorient (Bretagne) teilzunehmen. Zudem wird in Klasse 9 ein dreimonatiger Aufenthalt angeboten. Die Teilnehmer lernen sowohl den Unterricht an der Partnerschule als auch das französische Familienleben kennen.

Die französischen Gastschüler 2007
Foto: Wolfgang Westerholz (WZ)

Schüleraustausch in der Stufe EF
Frankreich kennenlernen, in einer französischen Familie leben, Französischkenntnisse in der Praxis anwenden, all das können unsere Schülerinnen und Schüler, wenn sie am Austausch mit dem Lycée Dupuy-de-Lôme in Lorient teilnehmen. Schon seit 1957, damit wohl ältester deutscher Schüleraustausch mit Frankreich, existiert dieses attraktive Angebot an unserer Schule, und Generationen von Schülern haben in dieser Zeit Freunde in Frankreich gefunden. In der Einführungsphase EF haben unsere Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ca. 12 Tage im Frühjahr einen französischen Gast in Wuppertal aufzunehmen und anschließend, meistens um Pfingsten, für den gleichen Zeitraum in einer französischen Familie zu leben, junge Franzosen kennenzulernen, am französischen Schulleben teilzunehmen und mit der Bretagne eine der schönsten Gegenden Frankreichs zu erkunden. Gemeinsame Ausflüge mit den französischen Korrespondenten, ein Sportprogramm, zahlreiche Besichtigungen in der Stadt und in der Bretagne, kulturelle Veranstaltungen sowie manchmal ein Kurzbesuch am Mont St. Michel oder in Paris runden das Programm ab. Vous voulez d’autres informations? Eh bien, adressez-vous aux profs de français!

Kommentare von ehemaligen Teilnehmern

Von meiner Austauschfamilie wollte ich mich gar nicht trennen, da wir eine abwechslungsreiche unvergessliche Zeit verbracht haben (Theresia G.)Ich möchte mich erneut für die sprachliche Erfahrung und kulturelle Bereicherung bedanken, die mir der Austausch durch Kontakt mit Frankreich an sich, der Kultur, dabei besonders dem Essen und den Menschen ermöglicht hat. Wie auch im letzten Jahr konnte ich aus dem Austausch mit weiterhin verbesserten Sprachkenntnissen und auch neuen Freunden hervorgehen. Johannes L.)

Erinnerungen, die mich immer begleiten werden. (Nora F.)

Der Austausch war eine gute Möglichkeit, Französisch im Alltag zu benutzen und eine anderes Leben kennenzulernen. (Til S.)

Der Austausch war eine unvergessliche Erfahrung, die ich auf jeden Fall wiederholen möchte. (Anna V.)

Es war eine tolle Zeit, in der wir viel über Sprache und Region gelernt haben, neue Freunde gefunden haben und sehr viel Spaß hatten. (Laura D.)

Trimesteraustausch: Drei Monate in Lorient
Neben dem traditionellen Schüleraustauschprogramm mit Frankreich bietet das Carl-Fuhlrott-Gymnasium seit dem Schuljahr 2002/2003 die Möglichkeit, an einem dreimonatigen Aufenthalt an unserer Partnerschule Lycée Depuy-de-Lôme in Lorient/Bretagne teilzunehmen.
Die zeitliche Terminierung sieht folgendermaßen aus:

  • Aufnahme eines französischen Gastes in der deutschen Familie in Wuppertal ca. zwischen April und Juli (zweites Halbjahr Klasse 9)
  • Gegenbesuch der deutschen Schülerin/des deutschen Schülers in der französischen Familie ca. von September bis Dezember (erstes Halbjahr der Jahrgangsstufe EF).

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen nehmen in dieser Zeit sowohl am Unterricht an der Partnerschule als auch am Familienleben des jeweiligen Nachbarlandes teil. Bewerbungsformulare für dieses interessante Projekt eines Trimesteraufenthaltes in Frankreich sind bei unserem Kollegen Klaus-Peter Haas zu erhalten.