Schüleraustausch Clifton Preparatory School – Carl-Fuhlrott-Gymnasium

Artikel und Fotos von B. Goecke

Das Austauschprogramm des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums mit Clifton Preparatory School besteht seit 2014, und hat nach ersten Erfahrungen erfolgreich unseren vorherigen Schulaustausch mit einer schottischen Schule ersetzt.

Clifton Preparatory School

Die gegenseitigen Besuche, die circa eine Woche dauern, finden jährlich statt.

Das Programm der jeweiligen Besuche besteht aus einer Mischung von Teilnahme am Unterricht, landeskundlichen Elementen und natürlich „first hand“ – Erleben von interkultureller Gemeinschaft mit einem/r Austauschpartner/in. Die Unterbringung erfolgt während des Austausches in England entweder im Internat direkt oder bei Familien von Tagesschülern bzw. –schülerinnen, in Deutschland in Gastfamilien.

Die Vor- und Nachbereitung des Austausches findet für die 10 – 15 teilnehmenden Schüler/innen im Rahmen einer England-AG statt. Die kontinuierliche Mitarbeit in dieser AG ist Voraussetzung für die Teilnahme am Austausch.

Das Erleben des Schullebens eines englischen Internates ist für viele der Teilnehmer/-innen eine eindrucksvolle, bleibende Erfahrung, die den Blick in eine vollkommen andere Schulkultur und Lebensweise ermöglicht. Trotz der relativ kurzen Aufenthalte im Gastland ist der Sprachzuwachs enorm groß. Dies mag auch durch die persönlichen Kontakte bedingt sein, die nach den Besuchen der Schüler/innen untereinander aufrechterhalten werden.

Gruppenfoto der Austauschgruppe 2015

Die Kooperation der beiden Schulen soll auf musikalischer und sportlicher Ebene weiter ausgebaut werden. Weiterhin ist im kommenden Schuljahr geplant, dass eine Schülerin nach bestandenem Abitur als GAP-Studentin an unserer Partnerschule tätig sein wird.

Betreut wird dieses Austauschprogramm von Herrn Goecke.